Personzentrierte Elternberatung


 

Als meine Tochter auf die Welt kam, hat mich die Liebe zu ihr überwältigt.
Heute weiß ich oft nicht mehr weiter und denke, dass ich alles falsch gemacht habe. “

 

"Manchmal würde ich am liebsten nur weglaufen,

ich halte die Streitereien und den Ärger einfach nicht länger aus."

 

   „In manchen Momenten bin ich nur noch ein kreischendes Etwas und erschrecke dann,

wie so etwas aus mir werden konnte.“

 

"Unser Sohn sitzt jede freie Minute vor seinen Videospielen, er hat keine anderen
Interessen mehr. Das können wir doch nicht zulassen..."

  "Alles kreist um das Thema Schule, die Probleme beherrschen unsere ganze Familie,

  sie zerstören unser Familienleben"

 

 Aussagen von Müttern und Vätern



Die Themen

Mütter und Vater haben oft das Gefühl nicht das Richtige zu tun. Oft sind sie sich als Eltern auch untereinander nicht einig. Für viele Situationen im Familienalltag gibt es keine Patentrezepte. Streit innerhalb der Familie oder Probleme in Kindergarten und Schule scheinen unlösbar. Trennung oder neue Partnerschaften schaffen neue Herausforderungen, die problematisch sind.

Sie sind auf meine Seite gekommen. Wahrscheinlich haben auch Sie eine Geschichte, die ähnlich ist wie die vieler Eltern, aber eben doch auch ganz einzigartig. Vielleicht habe auch Sie das Gefühl nicht mehr weiter zu kommen oder alles sogar immer schlimmer wird? Möchten sie neue Wege beschreiten und suchen nach Unterstützung und Begleitung? Vielleicht gibt es auch einen klaren Beratungsanlass für eine aktuelles Problem oder eine Entscheidung die gefällt werden muss?



Die Beratung

Ich biete Ihnen einen geschützten Raum, um Ihre Geschichte zu erzählen und Ihre Sorgen und Nöte abzuladen. Ich unterstütze Sie in Entscheidungsprozessen oder kläre offene Fragen mit Ihnen. Mit Wertschätzung und Augenmaß betrachten wir was ist und gemeinsam entwickeln wir eine individuellen Lösung für Ihr individuelles Problem. Vertrauen Sie sich selbst, Sie sind die Expertin oder der Experte für Ihr Leben und Ihr Kind! Dennoch bedarf es vielleicht einer Entwicklung und der Auseinandersetzung mit machen Themen, um einen stimmigen Zustand zu erreichen. Ich bin die Begleiterin, die sie auf diesem Entwicklungsweg unterstützt.

Ziel meiner Elternberatung ist, Ihnen Zugriff auf Ihren inneren Kompass des Elternseins zu ermöglichen. Mütter und Vater die Zugang zu ihm haben, können auch in stürmischen Zeiten auf ihrem persönlichen Kurs bleiben. Diesen persönlichen Kurs werde ich mit Ihnen ausarbeiten, da es keine vorgefertigten Expertenlösungen gibt, die für jeden funktionieren, sondern immer nur einen sinnvollen und richtigen Weg für Sie und Ihr Kind.
 

Die Beraterin

Ich bin seit vielen Jahren im pädagogischen und sozialen Bereich beschäftigt und habe bereits viele Kinder und Eltern begleitet. Oft habe ich erlebt, wie Eltern um oder mit ihren Kinder kämpften. Immer wollten sie ihr Bestes geben, fühlten sich aber nicht selten auch gescheitert und oft auch allein gelassen. Deshalb möchte ich Ihnen zur Seite stehen. Sehr große Bedeutung hat für mich ein wertschätzender, wertfreier Umgang, dies ist die Maxime, mit der ich ihnen begegne.

Nicht zuletzt bin ich selbst Mutter von zwei Kindern. Mehr über mich und meinen persönlichen Werdegang finden Sie unter dem Menüpunkt über mich.

 

Meine Arbeit basiert auf dem Personzentrierten Ansatz von Carl Rogers, dem Gründervater der Gesprächspsychotherapie. Ich habe eine dreijährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Personzentrierten Beraterin absolviert.
Mehr Informationen zu diesem humanistischen Ansatz finden Sie unter dem
Menüpunkt Personzentrierter Ansatz.