Personzentrierte Elternberatung


 

Als meine Tochter auf die Welt kam, hat mich die Liebe zu ihr überwältigt.
Heute weiß ich oft nicht mehr weiter und denke, dass ich alles falsch gemacht habe. “

 

"Manchmal würde ich am liebsten nur weglaufen,

ich halte die Streitereien und den Ärger einfach nicht länger aus."

 

   „In manchen Momenten bin ich nur noch ein kreischendes Etwas und erschrecke dann,

wie so etwas aus mir werden konnte.“

 

"Unser Sohn sitzt jede freie Minute vor seinen Videospielen, er hat keine anderen
Interessen mehr. Das können wir doch nicht zulassen..."

  "Alles kreist um das Thema Schule, die Probleme beherrschen unsere ganze Familie,

  sie zerstören unser Familienleben"

 

 Aussagen von Müttern und Vätern


Die Themen

 

Haben sie das Gefühl, eine schwere Last zu tragen? Vielleicht führen Sie ähnliche Themen und Gefühle wie oben auf meine Seite? Sicher ist nur, dass es nicht mehr so weiter gehen soll wie bisher.

 

Eventuell begleitet Sie schon seit der Geburt Ihres Kindes eine Unsicherheit, die einfach nicht gehen möchte oder war es eher ein schleichender Prozess? Fing das Drama erst mit dem Kindergarden an oder vielleicht in der Schule? Die Geschichten ähneln sich vielleicht aber trotzdem ist jede einzigartig und braucht ihren Raum.

 

Brauchen sie als Mensch Ihren Raum, einen sicheren Ort um die Last abzuladen, zu ordnen und tragbarer zu machen?

 

Die Beratung

Ich biete Ihnen diesen sicheren Raum, gebe Ihnen die Möglichkeit Ihre Last abzulegen. Ich begegne Ihnen auf Augenhöhe und versuche ganz und gar zu verstehen. Gemeinsam erforschen wir Ihre Themen und entwickeln Lösungen die für Sie stimmig und richtig sind.

 

Sie sind die Expertin oder der Experte für Ihr Leben und Ihr Kind!

 

Ziel meiner Beratung ist, Ihnen Zugriff auf Ihren inneren Kompass zu ermöglichen.

Nach meinem Verständnis hat jeder diesen Kompass in sich, wer Zugang zu ihm hat, kann auch in stürmischen Zeiten auf seinem persönlichen Kurs bleiben.

Diesen persönlichen Kurs werde ich mit Ihnen erforschen, da es keine vorgefertigten Expertenlösungen gibt, die für jeden funktionieren, sondern immer nur einen sinnvollen und richtigen Weg für Sie und Ihr Kind.

 

 

Die Beraterin

 

Ich bin seit vielen Jahren im pädagogischen und sozialen Bereich beschäftigt und habe bereits viele Kinder und Eltern begleitet. Oft habe ich erlebt, wie Eltern um oder mit ihren Kinder kämpften, fast immer wollten sie ihr Bestes geben, fühlten sich aber nicht selten auch gescheitert und allein gelassen. Deshalb möchte ich Ihnen zur Seite stehen. Mehr über mich und meinen persönlichen Werdegang finden sie unter dem Menüpunkt über mich.

 

Ich arbeite nach dem Personzentrierten Ansatz des US-amerikanischen Psychologen Carl Rogers und habe eine zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Personzentrierten Beraterin absolviert.
Mehr Informationen zu diesem humanistischen Ansatz finden Sie unter dem Menüpunkt Personzentrierter Ansatz.